Nationalpark Nockberge

Nationalpark Nockberge – ein Naturjuwel in den Kärntner Alpen

Nationalpark Nockberge

Bad Kleinkirchheim befindet sich mitten im Gebiet der Nockberge. Der Name Nockberge entstand durch die sanft abgerundete Form der Berge und Kuppen. Das Erscheinungsbild der runden "Nock´n" ist im gesamten Alpenraum einzigartig. Die Nockberge zählen zu den beliebtesten Wandergebieten Kärntens. Mehr als 1.000 Kilometer markierter Wanderwege führen durch eine einzigartige Naturlandschaft des Nationalparks Nockberge. Die Wanderwege führen großteils auf gemütlichen Forst- und Almwegen und sind somit ein ideales Wandergebiet für Familien. Unterwegs sorgen zahlreiche urige Jausenstationen für eine Stärkung. Erleben Sie unvergessliche Bergerlebnisse im Nationalpark Nockberge!

Nationalpark Nockberge im Überblick

Einrichtung 1. Jänner 1987
Gesamtfläche 184,3 Quadratkilometer
Kernzone 77,4 Quadratkilometer
Außenzone 106,9 Quadratkilometer
Höchster Berg Großer Rosennock 2.440 m
Nationalparkgemeinden Bad Kleinkirchheim, Krems in Kärnten, Radenthein, Ebene Reichenau

Verwandte Themen
Skigebiet | Wetter Bad Kleinkirchheim | Skiurlaub | Sommerurlaub | St. Oswald | Wenn die Musi spielt

Bad Kleinkirchheim | Sitemap | Impressum | AGB